Ablauf eines TOMATIS-Wahrnehmungstrainings

Jedes TOMATIS-Wahrnehmungstraining beginnt mit einem
  TOMATIS-Listening-Test®® und einem
  Erstgespräch.

Dabei wird festgestellt, ob ein TOMATIS-Wahrnehmungstraining in der individuellen Situation des Klienten sinnvoll ist und welche Ziele damit erreicht werden können.

Ein TOMATIS-Wahrnehmungstraining umfasst
  3 Phasen zu je 10 Tagen mit
  täglich je 2 Stunden Hörprogramm.

Während des TOMATIS -Wahrnehmungstrainings hört der Klient mittels spezieller Kopfhörer individuell zusammengestellte und durch ein TOMATIS -Gerät aufbereitete Musik, meist von Mozart. Dabei kann man sich entspannen, sich kreativ betätigen, spielen oder auch schlafen.

Jede Phase wird von Tests und Gesprächen begleitet.
Zwischen den drei Phasen liegen Pausen von jeweils etwa vier bis acht Wochen.

Das TOMATIS -Wahrnehmungstraining findet von Montag bis Freitag (auch an Feiertagen) statt. Die möglichen Termine finden sie unter Aktuelles.

genauere Informationen