Die TOMATIS-Methode

ist ein Hörwahrnehmungstraining, bei dem nach einem ausführlichen Diagnosegespräch individuell aufbereitete Musik über einen speziellen Kopfhörer dem Ohr zugeführt wird.

Das Ohr des Menschen hat eine dreifache Funktion:

  • das Hören
  • die Kontrolle des Gleichgewichts
  • die energetische Versorgung des Gehirns

Die vom Ohr wahrgenommenen Reize beeinflussen daher wesentlich:

  • die Sprachverarbeitung und -kontrolle
  • die Körpermotorik und Körperhaltung
  • das psychische Befinden

Mit einem Tomatis-Training kann die Wirkungsweise des Mittelohres die Funktion des Gleichgewichtsorganes und die Hörverarbeitung im Gehirn positiv beeinflusst werden.

Damit können dauerhaft gezielte Veränderungen in der Körpermotorik, Körperwahrnehmung, Sprache, Kommunikation, Konzentration und emotionalen Entwicklung erreicht werden.

Ein Tomatis-Wahrnehmungstraining eignet sich für Menschen aller Altersgruppen von früher Kindheit bis ins hohe Alter.

Weitere Informationen